Die Presse über uns

Unsere Produkte und insbesondere die Idee xxs-kurze Kabel wurden u.a. von den folgenden Zeitschriften empfohlen:

AutoBild   auto motor und sport   Caravaning   connect   c't freundin    H.O.M.E.    iPHONE&CO    Mac&i    promobil

 

ams_20-2015-Titel-175px

 

 

 

auto motor und sport, Heft 20/2015, S. 87

IN ALLER KÜRZE

"Vergoldete Anschlüsse, Knickschutz und ein Slimline-Stecker, der durch jede Schutzhülle passt. Die 20-Zentimeter-Variante gibt's für zwölf Euro, 30cm für 13 Euro. (kurze-kabel.de)"

ams_8-2015-175px

auto motor und sport, Heft 8/2015, S. 87

Kurze Kabel

"Nichts nervt mehr als der Kabelsalat wegen zu langer USB-und AUX-Kabel in der Mittelkonsole. Abhilfe schafft das Autofahrerset für 34,95 Euro, das alles bereithält, was man zu Handyladen oder Musikhören im Auto braucht. (www.kurze-kabel.de)

Mac-i-3-2011-Titel-175

 

c't special Mac&i, Heft 3/2011, S. 44

PRODUKTEMPFEHLUNG: Hub mit Dock-Connector-Anschluss und drei USB-2.0-Ports (U08) ..

"Wer häufig sein mobiles Büro mit MacBook, iPad und iPhone schultert, schleppt viele Kabel und Adapter mit sich herum. Der 3-Port-USB-Hub mit zusätzlichem Dock-Connector-Kabel vermeidet Kabelsalat und spart Gewicht. ... Während des Transports parkt das Anschlusskabel in der Gehäuseseite, das Kabel für iPhone und Konsorten im Boden des Hub. ... Energie liefert der angeschlossene Computer oder aber ein USB-Netzteil wie das fürs iPad. Dann dient der Hub zur Stromverteilung und kann mehrere Geräte gleichzeitig laden. ..." 

iPHONE-Co-Titelbild-175

iPHONE & CO, Heft 12/2011, S. 39

Kabelsalat war gestern - weniger ist mehr!

"3er KFZ-Set: Laden&Audio. Der extrem leistungsstarke USB-Ladeadapter (1.200mA) lädt selbst das iPad und verschwindet zu 80% im Zigarettenanzünder. Das 35cm lange USB-Kabel für iPhone, iPod und iPad in dezentem Schwarz verhindert den Kabelsalat im Autocockpit und das nur 30cm kurze Klinkenkabel speist die Musik vom Apple-Device in das bordeigene Audiosystem ein. ..."

connectTitelbild_3-2011-S98

connect, Heft 3/2011, S. 98

In der Kürze ...

"Man ärgert sich genug im Leben, da muss nicht noch lästiger Kabelsalat das Nervenkostüm belasten: Dank der äußerst kurzen Strippen des Webshops www.kurze-kabel.de haben Smartphone-Benutzer wenigstens das Problem vom Tisch. Die USB-Daten- und Ladekabel für iPhones, Blackberrys, Nokia- und HTC-Smartphones sowie Digicams und MP3-Player sind nur zwischen 20 und 30 Zentimeter lang. Zum Vergleich: Das iPhone-USB-Datenkabel misst knapp einen Meter. Die Preise für die Ministrippen liegen zwischen 5,95 und 14,95 EUR."

HOME-Titel-175

H.O.M.E., Heft 11/2010, S. 014

Abkürzung

"Kabelsalat im Home-Office lässt sich vermeiden: Die Firma kurze-kabel.de produziert Daten- und Stromkabel, die nicht länger sind, als sie sein müssen. www.kurze-kabel.de"

ct-Titelbild-175

c't magazin für computertechnik, Heft 7/2010, S. 37

Kurze Kabel – Egal ob Strom- oder Datenleitung: Je kürzer das Kabel desto weniger Geknäuel entsteht in der Reisetasche oder auf dem Schreibtisch.

"Auf eine pfiffige Idee, den beim Reisen mit Handy, Digitalkamera, PDA, MP3-Player und Co. unweigerlich anfallenden Kabelsalat zu reduzieren, kam der Ingenieur Andreas Kurz: Er lässt von gängi- gen Kabeltypen – egal ob iPod-Daten- oder Kaltgeräte-Stromkabel – extrem kurze Varianten fertigen und vertreibt sie in Eigenregie über den Webshop kurze-kabel.de. Dort finden sich z. B. 20 cm lange Audiokabel mit Klinkensteckern, um MP3- Player mit Autoradios zu verbinden, USB-Verbinder mit 25 cm Länge oder 40-cm-Kaltgerätekabel. Der USB-Ladeadapter für den KFZ-Zigarettenanzünder kommt ganz ohne Strippen aus."

ams-Nr18-titel-175px

auto motor und sport, Heft 19/2010, S. 118

Kabelset für iPhone und Co: Kurz gemacht

"Kurze Kabel sind die Spezialität des gleichnamigen Anbieters (www.kurze-kabel.de). Das fünfteilige Rundum-sorglos-Set fürs Auto mit Zwölf-Volt-USB-Ladeadapter", 3,5-Millimeter-Audiokael und Kabeln für iPhone und USB-Geräte kostet rund 35 Euro."

kk-in-ams-titelblatt-175

auto motor und sport, Heft 3/2010, S. 125

Schluss mit Kabelsalat. An der kurzen Leitung: Spezialkabel für i-Phone und MP3-Player

"Standard-Kabel für MP3-Player und Co haben im Auto meist einen großen Nachteil: Sie sind so lang, dass sie sich schnell am Schaltknüppel verheddern. Bevor man ihnen mit der Elektrozange zu Leibe rückt, kann man auch unterschiedlich lange Versionen unter www.kurze-kabel.de bestellen."

Autobild-Titel-175

AutoBild, Heft 10/2010, S. 69

Ladekabel: Kurz und gut

"Zu Hause oder im Büro sind lange Ladekabel manchmal nicht schlecht. Doch im Auto stört Kabelsalat. Auf der Seite www.kurze-kabel.de gibt es Ladekabel, die nur 20 bis 40 Zentimeter lang sind. Das Sortiment umfasst Kabel für viele gängige MP3-Player, Handys sowie iPhone und iPod. Die Internet-Seite ist einfach und logisch aufgebaut, hat eine gute Suchfunktion. Ab vier Artikeln ist der Versand gratis."

AutoBild gibt uns: *****

kk_in_Caravaning-10-2010-Titel-S34-irfanview

CARAVANING, Heft 10/2010, S. 34

Rezept gegen lästigen Kabelsalat - kurze Kabel für die mobilen Geräte
Hilft gegen Kabelsalat

"Handy, MP3-Player, Navi - jedes Gerät hat ein Kabel, um die Daten zu tauschen oder Energie zu tanken. Im Nu entsteht so ein wilder Kabelsalat. Das junge Unternehmen kurze-kabel.de nahm sich des Problems an und bietet für fast alle Anschlusssituationen sehr kurze Kabel an."

kk_in_promobil-10-2010-Titel-S40-175px

promobil, Heft 10/2010, S. 40

Rezept gegen lästigen Kabelsalat - kurze Kabel für die mobilen Geräte
Hilft gegen Kabelsalat

"Handy, MP3-Player, Navi - jedes Gerät hat ein Kabel, um die Daten zu tauschen oder Energie zu tanken. Im Nu entsteht so ein wilder Kabelsalat. Das junge Unternehmen kurze-kabel.de nahm sich des Problems an und bietet für fas alle Anschlusssituationen sehr kurze Kabel an."

kk-in-freundin-titelblatt-175

freundin,  Heft 12/2010, S. 208

Short Story
die neuen Kurzkabel
räumen richtig schön auf

"Manchmal ist die Strecke zwischen Gerät und Steckdose sehr kurz, das Kabel aber viel zu lang – und schon ist das Wirrwarr
perfekt. Diese nur 15 cm langen Kurzkabel gibt es mit allen handelsüblichen Steckervarianten für Computer, Handy, Kamera oder iPod. kurze-kabel.de, ab 7 Euro pro Stück"

IHK-TitelNov2009-175

Wirtschaft Neckar-Alb, Novemberausgabe 2009, S. 10
Das Magazin der Industrie- und Handelskammer Reutlingen

Kurze Kabel aus Tübingen: Schluss mit Salat

"Viele kennen das: Am Büroarbeitsplatz oder zuhause am Notebook gibt es irgendwann ein heilloses Kabelgewirr, ganz zu schweigen vom Gewicht und Volumen der Kabel beim Transportieren. Der Tübinger Andreas Kurz hat genau darin eine Marktlücke erkannt und seinen Familiennamen zum Programm gemacht: Sein neu gegründetes Unternehmen kurze-kabel.de vertreibt einfach extrakurze PC-Standardkabel. Die Vorteile liegen auf der Hand: kein ewiges Entflechten unterwegs oder bei der Arbeit – weniger ist mehr. So lautet auch die Produktphilosophie des Firmengründers. Die gewerbliche Nachfrage ist hingegen groß: Inzwischen stammen 60% der Bestellungen aus dem gewerblichen Bereich. Während in der Aufbauphase ohne Werbung nur via Internet verkauft wurde, werden nun Händler- und Handelsketten-Kooperationen vereinbart. Entwickeln sich die Verkaufszahlen weiterhin so positiv, plant Kurz für Anfang 2010 die erste Mitarbeitereinstellung."

Klassische Ansicht